Skip to Content

Hier ist Baustelle

Baustelle ist eine Band aus Siena in der Toscana, deren Promo-Website man in Deutschland derzeit nicht richtig genießen kann, weil sie unglücklicherweise und möglicherweise Musik von Sony Music Entertainment enthält, für die man (Youtube, Google) sich nicht mit der GEMA einigen konnte. Ein nicht gesperrtes Video auf Vimeo:

Auch diese Web-Site ist derzeit Baustelle.

Hier wird gehämmert und geschraubt, nichts ist an seinem Platz, manches kaputt und manchmal wird nicht gearbeitet, geputzt sowieso nicht. Während woanders Baustellen mit bedrohlichen Schildern gesperrt werden, ist diese Baustelle geöffnet. Betreten auf eigene Gefahr - wer hier Angst vor Pixelchaos hat, sollte einen Helm tragen, zuhause bleiben oder seinen Rechtsanwalt mitnehmen. Auch Kindern ist das Betreten ausdrücklich erlaubt. Hier wird zwar manchmal gepöbelt, geschimpft und gelogen - aber was ist das schon gegen eine Google Bildersuche mit der Vokabel "kink", das halbstaatliche Deutsche Fernsehen am Vorabend oder die ausgekotzte Million HTML-Salat und Suchmaschinen-Spam auf bund.de und seinen Artverwandten.

Bildquelle: Frans Bosch, Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 UnportedBildquelle: Frans Bosch, Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

Baustelle - Le Rane

Der Song Le Rane ist die zweite ausgekoppelte Baustelle Single aus dem Album I mistici dell'Occidente (Mystiker des Okzident) und wurde 2010 veröffentlicht. Der Song handelt vom vergehen der Zeit, vom älter werden, von Erinnerungen. Das Video ist von Lorenzo Vignolo (Regie) und wurde für die Apulia Film Commission hergestellt. Gedreht wurde in Apulien zwischen Torre GuacetoSan Vito dei Normanni und Bari. Die Idee zum Video stammt aus dem Film Les Quatre Cents Coups von François Truffaut.



eilbek
story | about seo